EVOSONIC RADIO - Forum
Donnerstag, 23/Feb./2017, 10:16 AM
Home
Registrieren
Login
Eastside RockazZ Records                   
Willkommen Gast | RSS
 
[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 11
Forum » Techno » Live Sets Weltbekannter Dj & Producer » EVOSONIC RADIO (Download !!!)
EVOSONIC RADIO
Eastside-RockazZ-RecordsDatum: Sonntag, 14/Nov./2010, 9:23 AM | Nachricht # 1
Master ^^
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 39
Ruf: 1
Status: Offline
Die Geschichte:

Betrieben wurde Evosonic von einem Team um DJ Mike S. (Chris-Maico Schmidt) aus Stuttgart sowie Hauptgesellschafter Frank Heitmeyer. Die erste Sendung erfolgte am 1. Mai 1997 aus Köln.

Wegen Zahlungsschwierigkeiten verlor evosonic seine Tonunterträgerfrequenz bei Super RTL und war deshalb ab dem 1. Juni 1998 auch nicht mehr im Kabel zu empfangen, da für die Kabeleinspeisung eine Verbreitung via Satellit erforderlich war. Eine neue Tonunterträgerfrequenz konnte relativ schnell bei dem Sender Phoenix gefunden werden, der zu ARD und ZDF gehört. Da aber der WDR für ARD und ZDF die Durchführung des Senders Phoenix betreibt, meinte der WDR, ein Mitspracherecht bei der Benutzung der Tonunterträger zu besitzen - nach dem Einspruch des WDR wurde Evosonic die Nutzung der Tonunterträgerfrequenz verweigert. Fans von Evosonic unterstellten dem WDR, in dem Sender eine mächtige Konkurrenz heranwachsen zu sehen und ihm die Möglichkeit der Verbreitung nehmen zu wollen.

Die später genutzte Frequenz war eine Notlösung, die keinen langen Bestand hatte: Der zweite Sendestart erfolgte am 1. November 1998 nach einem Umzug nach München, wo dem Sender eine Frequenz des DSF zur Verfügung gestellt wurde. Gesendet wurde aus einem alten Kasernengebäude auf dem Domagkgelände in München-Milbertshofen. Verhandlungen mit der Telekom um einen Platz im Kabelnetz blieben jedoch erfolglos. Am 1. Oktober 1999 um 15 Uhr wurde der Sendebetrieb endgültig eingestellt.

Evosonic unterwarf sich nicht den Konventionen des Formatradios, sondern ließ seinen Musikredakteuren und DJs, die größtenteils auf eine Gage verzichteten, viel Freiheit. Die Sendungen deckten viele Stilrichtungen im Bereich der elektronischen Musik ab und lieferten hohe musikalische Qualität. Wortbeiträge waren eher rar gesät, Werbung gab es nur wenig. Finanziert werden sollte Evosonic auch durch monatliche Beiträge der Mitglieder des Evosonic-Fördervereins Neukult e.V. Um den Sender darüber hinaus auf eine tragfähige finanzielle Basis zu stellen, hätte mehr Werbezeit verkauft werden müssen, was aber nicht möglich war, da die zum Verkauf nötige Reichweiteanalyse für evosonic nicht zu bezahlen war. Aus diesem Teufelskreis konnte evosonic sich nicht befreien.

Am Ende hatte Heitmeyer laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung einen siebenstelligen DM-Betrag in den Sender investiert.

Als Geschäftsführer und Programmchef von Evosonic Radio nahm Mike S. (Chris-Maico Schmidt) im Januar 2000 den German Dance Award in der Kategorie „Bestes Medium“ entgegen.

Mit der Gründung der evosonic ltd. im April 2004 versuchte der Sender mittels der Sende- und Übertragungstechnik Digital Radio Mondiale erneut on air gehen zu können, stellte dies aber wenige Monate später ein. Laut Aussage von Frank Heitmeyer im September 2005 sind keine weiteren Versuche geplant, evosonic wieder on air zu bringen.

Seit Januar 2010 besitzt u.a. Mike S. (Chris-Maico Schmidt) die Namensrechte von Evosonic Radio und ist Domaininhaber von evosonic.de. Mitte 2009 hatte Frank Heitmeyer sie ihm übergeben. Seit Februar 2010 ist die Homepage auch wieder online.

Downloads:

http://home.arcor.de/evo-archiv/evoarchiv.txt

http://www.kvaz.com/file_rapidshare+evo+sonic.html

http://www.evosonics.de/

Anhänge: 2658035.jpg(14Kb)
 
Forum » Techno » Live Sets Weltbekannter Dj & Producer » EVOSONIC RADIO (Download !!!)
Seite 1 von 11
Suche:


| Copyright by Eastside RockazZ Records & Die Paten © 2017 |